Perspectives
Perspectives
Perspectives
Perspectives
Perspectives
Perspectives
Perspectives

Perspectives

Making the Web Accessible

Josefa Rackl, Sahar Jafarian, Valentin Rogg, Alexandra Rein,
Project (Master),


Supervision

Prof. Dr. Wolfgang Kowarschick, Prof. Daniel Rothaug

Die Fähigkeit neue Sichtweisen einzunehmen, ermöglicht es Schaffenden vielfältige Möglichkeiten der Teilhabe zu gestalten.

Obwohl barrierefreies Design in der Wirtschaft immer mehr an Bedeutung gewinnt, wissen Gestalter und Entwickler von Webplattformen oft nicht, wo sie beginnen sollen. Es gibt zwar offizielle Richtlinien, aber die meisten Schaffenden achten nicht darauf, diese in ihren Prozess zu integrieren oder wissen nicht, wie sie die Kriterien umsetzen können.

Das liegt zum einen am mangelnden Bewusstsein für das Thema im Allgemeinen und zum anderen an der Informationsflut, die Designer, Redakteure und Entwickler schnell überfordern kann.

PERSPECTIVES möchte die Relevanz einer digitalen Barrierefreiheit hervorheben und ihre Realisierbarkeit veranschaulichen. Die Webplattform bietet eine umfassende Einführung in barrierefreie Design- und Entwicklungsmethoden auf der Grundlage der Richtlinien für barrierefreie Webinhalte (WCAG) und IBM Accessibility.

Indem sie Nutzern einen Überblick über alle Richtlinien verschafft, soll die Informationsplattform die WCAG auf eine klarere und visuelle Art und Weise vermitteln, und Schaffenden so die Angst vor zu viel Komplexität nehmen. Durch die Inspiration und Anleitung von Nutzern, zugängliche Erlebnisse zu gestalten, möchte PERSPECTIVES Schaffende dabei unterstützen, digitale Barrierfreiheit in die Praxis umzusetzen.

Website

www.web-perspectives.com